Home
Aktivitäten/Projekte
Warum helfen wir in:
Unsere Tiere
Hunde (Deutschland)
Patenhunde (DEU)
Notfälle
Hündinnen
Rüden
Welpen
Reservierte Hunde
Happy-Dogs-2018
Happy-Dogs-2017
Happy-Dogs 2016
...vom neuen Zuhause
Regenbogenbrücke
Unsere Vermittlung
Unser Info-Service
Archiv und Storys
Kontakt-Formular
Linkliste
Impressum
Datenschutz


Besucher

 

Patenhund Ludwig 

Nino, der jetzt Ludwig heisst, kommt aus Almeria von einer ‘Züchterin‘. Er ist bereits der vierte Yorkshire Terrier, den wir übernommen haben. Die Hunde sind wirklich nur zum Profit da! So lange sie Welpen produzieren und gesund sind, dürfen sie da bleiben. Falls nicht, wirft die Frau die Tiere weg wie Müll… Die Hunde tun uns sehr leid, denn sie sind so bezaubernd und lieb – trotzdem sie teilweise kaum etwas kennen und auf einem Balkon leben mussten!

 

 

Ludwig ist am 14.02.2007 geboren, sehr klein und ein Leichtgewicht. Kaum hatten wir ihn im Internet eingestellt, kamen auch schon erste gute Anfragen für ihn. So wurde Ludwig kastriert und musste sich noch einer Zahnsanierung unterziehen, da sein Gebiss durch schlechte Pflege und minderwertiges Futter nicht gut war… Die OP hatte Ludwig gut überstanden und alles schien prima. Doch dann kam die Nachricht aus Spanien, dass Ludwig immer wieder anfing stark zu husten und regelrechte Stickanfälle auftraten. Eine erneute Untersuchung ergab dann, dass Ludwigs Herz viel zu groß ist und dadurch die Lunge kaum Platz hat! Wir fragten uns natürlich, warum das nicht VOR der Kastration und Zahnsanierung festgestellt wurde und waren gleichzeitig froh, dass Ludwig es überhaupt überstanden hatte… Der Arzt in Spanien stellte zudem keine gute Prognose: Eine weitere Lebensdauer von ca. 2 Jahren!!Wir haben Ludwig trotzdem nach Deutschland geholt und er lebt nun erst mal bei unserer Silke. Ludwig ist auf Tabletten eingestellt und es geht ihm soweit gut. Ein Herz-EKG soll jetzt nochmal zeigen, ob die Medikamentenvergabe optimal ist und die Diagnose und Prognose bestätigt wird. Ludwig ist momentan nicht vermittelbar und wird vermutlich einen Gnadenplatz bei Silke bekommen.

 

Die bisherigen und zukünftigen Untersuchungen und Behandlungen kosten uns viel Geld und wir können das leider nicht alleine tragen. Doch Ludwig soll trotzdem die bestmögliche Versorgung erhalten und daher suchen wir Paten, die ihn dabei unterstützen möchten.

Wenn Sie Ludwig gerne helfen möchten, dann überweisen Sie bitte Ihren Wunschbetrag (jeder Euro hilft!) auf folgendes Konto:

 

Bankverbindung:

Hundeleben retten e.V.
Betreff: Ludwig
Volksbank Heuchelheim eG
Konto-Nr: 191663
Bankleitzahl: 51361021

Bei Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE04513610210000191663
BIC/SWIFT-Code: GENODE51HHE

 

TopHundeleben retten e.V.  | Copyright :Hundeleben retten e.V.