Home
Aktuelles
Ihre Hilfe
FLYING PIG
Patenhunde
Futterspenden
Termine
Spendenkonto
Aktivitäten/Projekte
Warum helfen wir in:
Unsere Tiere
Unsere Vermittlung
Unser Info-Service
Archiv und Storys
Kontakt-Formular
Linkliste
Impressum
Datenschutz


Besucher

 

-- Projekt erfolgreich beendet !! --

 

UPDATE!!

Dank der vielen, lieben SpenderInnen konnten wir einen erheblichen Beitrag zu Venancios bevorstehender Operation leisten! Insgesamt sind 1131 Euro eingegangen. Nach Einholen verschiedener Ärztemeinungen, ist es leider so, dass Venancios Hinterbein amputiert werden muss, da die Sehne irreparabel zerstört ist. Die eingegangenen Spenden werden nun für die Operation, die nachfolgende krankengymnastische Behandlung und als Zuschuss für die Prothese, die angefertigt werden soll, verwendet. Wir hätten uns natürlich eine bessere Lösung gewünscht, aber Venancio wird auch auf drei Beinen sein Leben in seiner Familie in vollen Zügen genießen können. Wir bedanken uns nochmals bei allen SpenderInnen und ganz besonders bei Venancios Familie, die nichts unversucht ließ und ihn auch mit drei Beinen bedingungslos lieben werden.

 

 

 

http://www.craigmcginty.com/.a/6a00d8341c7e8653ef014e5f894f21970c-pi

VENANCIO BRAUCHT UNS!!

 


Diejenigen, die regelmäßige Besucher unserer Homepage sind, werden sich sicherlich an Venancio, den Galgo, der über ein Jahr lang auf seinen Ausflug warten musste, erinnern.

Venancio wurde von einem sehr netten und sympathischen Pärchen in Norwegen adoptiert. Leider ist es so, dass wir hier vor Ort nicht über das notwendige „Know -How“ verfügten, damit alle Tests etc., die für eine Einreise in Norwegen gemacht werden müssen, schnell über die Bühne gingen. So mussten sowohl Venancio als auch seine Familie lange warten und dann endlich war es soweit.

Seine Besitzerin scheute weder Kosten noch Mühe und kam selber nach Málaga um „ihren“ Hund abzuholen.
Die Aufregung war groß, waren alle Papiere richtig..,
klappt alles?

Nun denn, im Endeffekt stellte sich heraus, dass alles in Ordnung war und Venancio konnte endlich in sein Zuhause reisen.

http://www.craigmcginty.com/.a/6a00d8341c7e8653ef014e5f894e16970c-pi

 

Nach der Ankunft wurde Venancio in Ruhe vom dortigen Tierarzt untersucht, der feststellte, dass Venancios Femurkopf nicht mehr in der Beckenschüssel liegt und auch das Knie in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Es scheint so, dass diese Verletzungen aus einer Beisserei stammten, in die Venancio verwickelt,  bzw. das Opfer war. Sein Bein wurde unter dem Zaun durch von anderen Hunden attackiert. Die damalige Verletzung wurde vom hiesigen Tierarzt untersucht, es wurde aber keinerlei Verletzungen außer der Bissverletzungen, festgestellt. Umso schlimmer ist, dass es Venancio nun so schlecht geht. Wir haben Röntgenaufnahmen des norwegischen Tierarztes erhalten in dem ganz klar zu ersehen ist, dass der Femurkopf nicht eingebettet ist.

 

 

      

Bissverletzung

 

Hüfte

 

Knie

Dieser erste norwegische Tierarzt wollte Venancio gleich einschläfern…, welch Schock für die frischgebackenen „Eltern“ von Venancio, sollte das etwa das Ende sein??

Auf unser Anraten hin wurde dann ein anderer Tierarzt aufgesucht, der eine Operation vorschlägt, die allerdings sehr kostspielig ist, aber Venancios Leiden zumindest beendet und ihm ein normales Leben in Aussicht stellt.

Wir verweisen auf den link zu Venancios eigene Homepage

und nochmals seine Geschichte nachzulesen ist und möchten Sie bitten, uns und Venancio zu helfen. Leider verfügt „Hundeleben retten e.V.“ nicht über ausreichende finanzielle Mittel um Venancios OP-Kosten zu tragen. Wir werden selbstverständlich unseren Beitrag  dazu steuern, haben aber selber finanzielle Engpässe zu bewältigen, die immer wieder im Tierschutzalltag auftreten….

 

Bankverbindung:

 

Hundeleben retten e.V.

Verwendung: OP-Venancio

Volksbank Heuchelheim eG 
Konto-Nr: 191663 
Bankleitzahl:  51361021 

Bei Überweisungen aus dem Ausland:
IBAN: DE04513610210000191663
BIC/SWIFT-Code: GENODE51HHE 

 

 

 


Spenden für Venancio: Gesamtsumme -> 1131,00 EUR

 Hundeleben retten -TEAM 500,00 EUR
 Susanna Wilding   50,00 EUR
 Elvira Erb   50,00 EUR
 Marion Hoyermann   50,00 EUR
 Manuela Köhler   10,00 EUR
 Flohmarktverkauf   46,00 EUR
 Sandra Schmidt-Bellinghoff 150,00 EUR
 Elke Kostadinoski   15,00 EUR
 Mitglieder der windhundcommunity  290,00 EUR
  

 

 

 


 

TopHundeleben retten e.V.  | Copyright :Hundeleben retten e.V.